{cssfile}
Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

PAED.COM » Freinet-Pädagogik » Forum Freinet » Freinet und Entspannung » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Birgit59


Dabei seit: 21.06.2006
Beiträge: 3

Freinet und Entspannung Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo an alle Leser,
ich bin neu auf dieser Seite.
Durch einen Arbeitsplatzwechsel beschäftige ich mich
mit der Freinet - Pädagogik.
Für mich ist es jetzt wichtig,wie ich meine
Schwerpunkte ( Entspannung und Waldpädagogik)
sinnvoll in diese Arbeit einfliessen lassen kann.
Wäre sehr dankbar über Literaturhinweise,
Seitentipps oder über Eure eigenen Erfahrungen.

Eine gute Woche noch,
LG Birgit

21.06.2006 09:23 Birgit59 ist offline Email an Birgit59 senden Beiträge von Birgit59 suchen Nehmen Sie Birgit59 in Ihre Freundesliste auf
Juergen
Administrator


Dabei seit: 08.11.2003
Beiträge: 281

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi,

ich weiß nicht genau was Du mit Entspannung meinst - allerdings hat meist eine Freinet-Fortbildung auch einige Angebote zur Entspannung, Massage, ...

Von daher gibt es zwar keine von Freinet selbst empfohlene Methode aber schreib doch mal was Du machst.

Ich finde, jede Art, die die Körperlichkeit bewußt macht, ist auch eine Form davon, sich selbst das Wort zu geben - halt nicht auf der kognitiven Ebene.

Jürgen

__________________
Jürgen Göndör
service@paed.com
http://paed.com

21.06.2006 16:38 Juergen ist offline Email an Juergen senden Homepage von Juergen Beiträge von Juergen suchen Nehmen Sie Juergen in Ihre Freundesliste auf
Birgit59


Dabei seit: 21.06.2006
Beiträge: 3

Entspannung Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Juergen,

ich mache seit Jahren mit Kindern unter 6Jahren
Fantasiereisen und mit Kindern über 6 Jahren
und Erwachsenen Autogenes Training.

Durch einen Arbeitsplatzwechsel steht jetzt
intensives Freinetstudium an.
Plötzlich frage ich mich (komme aus der Offenen Arbeit),
ob ich meine persönlichen Schwerpunkte
noch nutzen kann.Da steckt ja auch viel Geld,Erfahrung
und Liebe drin.Oder muss ich mich völlig neu orientieren?
Deswegen wollte ich wissen,wie und ob ich meine
Schwerpunkte einsetzten kann.
Ich war 1,5 Jahre krankheitsbedingt zu Hause.
Wurde von meinem Arbeitgeber in ein
anderes Team versetzt.

LG Birgit

21.06.2006 21:31 Birgit59 ist offline Email an Birgit59 senden Beiträge von Birgit59 suchen Nehmen Sie Birgit59 in Ihre Freundesliste auf
Juergen
Administrator


Dabei seit: 08.11.2003
Beiträge: 281

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi

Phantasie-Reisen, Entspannungstechniken, ua. helfen in unserern meist verkopften Lernsituationen auch andere Ebenen einzubeziehen und so ein Lernen mit allen Sinnen zu ermöglichen.

Aber da erzähle ich wahrscheinlich nix neues.

Neu orientieren mußt Du Dich sicherlich nicht, ehr überlegen, wie Du Deine Schwerpunkte in Deinem neuen Arbeitszusammenhang einbringen kannst.

Ich stehe gerne zur Verfügung, wenn da konkrete Fragen entstehen.

Jürgen

__________________
Jürgen Göndör
service@paed.com
http://paed.com

21.06.2006 23:08 Juergen ist offline Email an Juergen senden Homepage von Juergen Beiträge von Juergen suchen Nehmen Sie Juergen in Ihre Freundesliste auf
Birgit59


Dabei seit: 21.06.2006
Beiträge: 3

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo Juergen,

vielen Dank! Irgendwie und Irgendwann werde
ich mich und meine Schwerpunkte auch in dieser
Arbeit und in diesem Team wiederfinden.
Leider bin ich ein ungeduldiger Mensch und erwarte
von meinem Gegenüber immer sofortige Einbindung.
Weil ich auch so bin.Aber man / frau sollte ja nicht seine
eigenen Normen auf andere übertragen.

Sicher werde ich hier oft stöbern!!!

Viel Erfolg und Spass allen weiterhin!

LG Birgit

24.06.2006 12:11 Birgit59 ist offline Email an Birgit59 senden Beiträge von Birgit59 suchen Nehmen Sie Birgit59 in Ihre Freundesliste auf
Juergen
Administrator


Dabei seit: 08.11.2003
Beiträge: 281

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi Birgit

fang doch einfach in Deinen Klassen irgendwo an!

Liebe Grüße

Jürgen

__________________
Jürgen Göndör
service@paed.com
http://paed.com

03.07.2006 21:36 Juergen ist offline Email an Juergen senden Homepage von Juergen Beiträge von Juergen suchen Nehmen Sie Juergen in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH