{cssfile}
Registrierung Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite  

PAED.COM » Reformpädagogik » Forum Reformpädagogik » Lernwerkstatt - Werkstattunterricht » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Juergen
Administrator


Dabei seit: 08.11.2003
Beiträge: 281

Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hi,

was Du beschreibst ist eine typische Lernwerkstatt, in der sich die Kinder/Schüler weitgehend selbst um ihre Aufgaben kümmern und diese auch selbständig bearbeiten.

Werkstattunterricht - der Begriff ist nicht eindeutig definiert, kann dieses Geschehen als Unterricht im weiten Sinne beschreiben, oder auch einen Unterricht im engen Sinne, in dem alle/viele Aufgaben vorgeschrieben sind.

Im ersten Fall wären Informationen vorhanden, die über die ökologischen Probleme aufklären, auf weitere Literatur verweisen. Ob die Kinder/Schüler sie nutzen liegt bei den Kids.

Im zweiten Fall kann das entweder Teil der allgemeinen Aufgabenstellung sein oder eben auch eine konkrete Aufgabenstellung mit fertigen Fragen zu denen die Schüler Antworten finden müssen.

Der Knoten ist weniger im eigenen Hirn, sondern in der verschwurbelten Aufgabenstellung der Schule, die einerseits will das Kinder/Schüler selbständig lernen, aber halt eben genau das, was sie laut Lehrplan lernen sollen.

Interessengeleitetes Lernen funktioniert so allerdings nicht, sondern es nutzt das wirkliche Interesse der Kinder/Schüler. Vielleicht sollte vorgegeben werden, daß Tiere nicht gequält werden dürfen.

Falls zur Einteilung noch Fragen sind, stehe ich gerne zur Verfügung.

Jürgen

__________________
Jürgen Göndör
service@paed.com
http://paed.com

31.05.2006 13:03 Juergen ist offline Email an Juergen senden Homepage von Juergen Beiträge von Juergen suchen Nehmen Sie Juergen in Ihre Freundesliste auf
Rita


Dabei seit: 20.05.2006
Beiträge: 1

Lernwerkstatt - Werkstattunterricht Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

Hallo, ich schreibe gerade an meiner Hausarbeit. Thema ist: Konzept zur Erstellung einer Forschungswerkstatt im Sinne der Umwelterziehung exemplarisch am Beispiel der Spinnen. Dieses Konzept soll in der Sekundarstuf I für eine 7. Klasse umgesetzt werden. Mein Problem ist, dass ich nicht weiß wo ich die Forschungswerkstatt didaktisch methodisch einordnen kann. In der forschungswerkstatt wird eine Exkursion unternommen um Tiere zu fangen und zu erforschen Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten...Außerdem können die Schüler Kunstobjekte anfertigen, je nach Phantasie der Schüler. Zudem soll die ökologische Bedeutung sowie Artenkenntnis vermittelt werden, um einen Beitrag zum Artenschutz und Umweltschutz zu leisten. Weitere Arbeitsberreiche sind im Konzept vorgesehen. Mein Problem ist, dass ich den Unterschied zwischen Werkstattunterricht und Lernwerkstatt nicht verstehe?! Daher kann ich nicht entscheiden wo ich die Forschungswerkstatt einordnen kann. Vielleicht habe ich aber auch schon einen Knoten im Hirn und sehe vor lauter Wald die Bäume nicht? Wer kann mir einen Tipp geben...

20.05.2006 23:40 Rita ist offline Email an Rita senden Beiträge von Rita suchen Nehmen Sie Rita in Ihre Freundesliste auf
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:

Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH